Ferienhaus Nordschweden – Ferienhäuser in Nordschweden

Hier finden Sie eine kleine Auswahl der zuletzt gebuchten Ferienhäuser in Schweden.

 


Drei Fünftel des schwedischen Staatsgebiets wird Nordschweden zugerechnet. Da uns dieser Umstand nicht verborgen blieb, machten wir uns an die Arbeit, auch in Nordschweden für Sie aktiv zu werden und die besten Ferienhäuser für Sie zu finden. Von den ausgewählten Häusern können Sie bequem Tagestouren unternehmen und die einmalige Landschaft im Norden Schwedens unbeschwert erleben.

Nordschweden ist gebirgig. Die Grenze zu Norwegen wird im Westen durch das Skandinavische Gebirge gebildet. Zwischen 1000 und 2000 Metern über dem Meeresspiegel lädt die Berglandschaft Nordschwedens ein, ausgiebige Touren zu unternehmen und die herrliche Bergnatur vor Ort in vollen Zügen zu genießen. Wenn Sie den höchsten Punkt Schwedens, den Berg Kebnekaise mit 2111 Metern über Null besteigen wollen, dann kommen Sie um den Norden des Landes nicht herum.

Nach Osten fällt das Land gemächlich ab und die vielen Hochebenen auf 600 bis 700 Metern Höhe gehen in die für Wandertouren bestens geeignete Hügellandschaft, das sogenannte Vorland, über. Ganz interessant ist es auch Schwedens nördlichsten Punkt, den Treriksröset, zu bereisen. Das Grenzmal befindet sich exakt im Dreiländereck Norwegen, Schweden und Finnland. Geschichtlich Interessierte können hier erfahren, warum Schweden diese Grenze lange Zeit nicht akzeptieren wollte.

Etwas ganz besonderes finden Sie im Norden Schwedens. Hier können Sie Teile des Kungsleden, des berühmten Fernwanderweges in Lappland, bewandern. Starten Sie Tagestouren frühmorgens aus der Geborgenheit Ihres Ferienhauses und bereichern Sie ihre Erlebnisse, indem Sie auf jahrhundertealten Pfaden die natürlichen Schönheiten Nordschwedens in sich aufsaugen.

Pausen können Sie sich in den angrenzenden Nationalparks Stora Sjöfallet, Sarek oder im Vindelfjällen Naturreservat gönnen. Angelfreunde kommen im Norden Schwedens ebenfalls auf ihre Kosten. Warum also nicht den einen oder anderen Tag damit verbringen, sich beim Angeln zu erholen und vielleicht von der anstrengenden Wanderung des Vortages zu regenerieren.

Lappland nimmt den größten Teil Nordschwedens ein. Historisch ist die das Siedlungsgebiet der Samen. In Jokkmok, der größten Siedlung der Sami, können Sie hautnah die Geschichte dieses einzigarten Volkes erleben und erfahren. Das Fjäll- und Samemuseeum zeigt, wie die Sami früher und heute leben. Ein Besuch sollte deshalb in Ihr Pflichtprogramm aufgenommen werden.

Viele Restaurant bieten Spezialitäten der Region an. Darunter sind Elch, Rebhuhn oder frische Forellen und Saiblinge aus den Gebirgsbächen sehr schmackhafte Alternativen zur Ihrer normalen Verpflegung. Wem das alles noch nicht reicht, der findet in Jokkmokk Anbieter für Rentier- und Hundeschlittenfahrten. Der Polarkreis bietet also viel mehr, also wir uns im ersten Moment vorstellen können. Entdecken müssen Sie es allerdings selbst.

 
21 Bewertungen: 1/52/53/54/55/5 3,76
 
 

Kommentare zu Ferienhaus Nordschweden – Ferienhäuser in Nordschweden

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

Kommende Woche ist es endlich wieder soweit. Es geht ab nach Schweden. Skifahren und mit (hoffentlich) alten Bekannten Freunden treffen. Ich hoffe das Haus was ihr mir empfohlen habt wird auch gut werden.

Liebe Grüße Andy und Martina aus Krefeld

 

Von Andy und Martina am 4. Dezember 2012 um 16:00 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar zu:
Ferienhaus Nordschweden – Ferienhäuser in Nordschweden

* Pflichtfeld - Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI
!-->