Ferienhaus Södermanland und Umgebung

Hier finden Sie eine kleine Auswahl der zuletzt gebuchten Ferienhäuser in Schweden.

 


Südlich der schwedischen Hauptstadt Stockholm im Osten von Schweden befindet sich die Region Södermanland. Hierbei handelt es sich um eine recht flache Region, die kaum Höhen von über 200 Meter aufweist. Geografisch kann man diese Gegend zwischen Ostsee und Mälarensee einordnen, dem drittgrößten See Schwedens. Diese Region ist für einen entspannten Urlaub vor allem deshalb so geeignet, weil die Hauptstadt Stockholm nicht weit entfernt ist.

Die Gemeinden in Södermanland

Die 284.470 Menschen, welche im März 2016 in der Provinz Söndermanland wohnten, sind auf neun Gemeinden verteilt. Diese heißen im Einzelnen:

Aktivitäten in Södermanland

Ein Tagesausflug in die schwedische Hauptstadt bietet sich von hier aus also bestens an. Doch auch in Södermanland selbst gibt es einige bekannte Sehenswürdigkeiten und schöne Städte. Nicht versäumen sollte man beispielsweise einen Besuch von Mariefred, denn hier befindet sich das Schloss, welches aus Kurt Tucholskys Roman „Schloss Gripsholm“. Auf dem Friedhof der Stadt Mariefred befindet sich das Grab von Tucholsky, welches ebenfalls ein Anziehungspunkt für viele Touristen ist. Hauptstadt der Provinz ist Nyköping; auch diese Stadt sollte man sich bei einem Aufenthalt in Södermanland nicht entgehen lassen.

Weiterhin ist Södermanland bekannt für die zahlreichen hier befindlichen Schlösser und Herrensitze – etwa 400 traumhafte Anwesen gibt es in der Gegend. Auch die mehr als 800 Seen in Södermanland begeistern hier jeden Besucher – kein Wunder also, dass vor allem Wassersportler sich in der Provinz sehr wohl fühlen.

Wo aber übernachtet man in Södermanland am besten?

Natürlich gibt es auch einige Hotels in der Gegend, wer jedoch einen klassischen Schweden-Urlaub verbringen möchte, sollte sich ein Ferienhaus mieten. Das Schöne an der Region Södermanland ist, dass die meisten der Anwesen unmittelbar an einem See liegen; immerhin gibt es etwa 800 Seen in der Region. Somit kommen hier nicht nur Aktivurlauber wie Wassersportler auf ihre Kosten, auch bei Anglern ist Södermanland ein beliebtes Urlaubsziel in Schweden. Ebenso stehen Kanu- oder Paddelfahrten bei den Urlaubern hoch im Kurs.

Doch nicht nur auf dem Wasser, auch zu Land kann man die Gegend gut erkunden. Der Sörmlandsleden beispielsweise ist ein etwa 1.000 Kilometer langer Fernwanderweg, auf welchem man die Region gut auf Schusters Rappen kennenlernen kann. Radler wiederum sollten sich auf den circa 700 Kilometer langen „Näckrosleden“ begeben, was wörtlich übersetzt so viel heißt wie Seerosenweg.

Die Ferienhäuser in Södermanland sind größtenteils so, wie man sie aus Reiseprospekten kennt: typische rote Holzhäuser inmitten unberührter Naturgrundstücke. Etwa 90 Prozent der Häuser sind auf mehrere Besucher ausgerichtet; somit kann man hier gut mit der ganzen Familie Urlaub machen. Sechs Personen haben meist bequem im Ferienhaus Platz; einige der Häuser bieten sogar Platz für bis zu zwölf Personen.

 
59 Bewertungen: 1/52/53/54/55/5 3,86
 
 

Hinterlasse einen Kommentar zu:
Ferienhaus Södermanland und Umgebung

* Pflichtfeld - Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI
!-->