Politische Parteien Schweden

Anders als in Deutschland verfügt Schweden über zahlreiche politische Parteien, die in den gewählten Volksvertretungen vertreten sind. So sitzen derzeit sieben schwedische Parteien im schwedischen Reichstag. Querbeet von linksausgerichteten über liberalen bis hin zu rechten Parteien identifizieren sie sich alle mit den ideologischen Grundwerten der schwedischen Gesellschaft. Auch das Umweltbewusstsein rückt für die meisten Parteien immer mehr in den Vordergrund.

Historisch gesehen entwickelten sich die Parteien in Schweden aus der anfänglichen Dominanz der konservativen Bauernpartei im Reichstag im 19. Jahrhundert.
Die Oberschicht wandte sich der konservativen Partei zu während im Zuge der Industrialisierung die liberalen Parteien immer mehr Unterstützung erfuhren. Die mittlerweile dominierende sozialdemokratische Arbeiter Partei, kurz SAP genannt, wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts gegründet.

Schwedische Parteien zusammengefasst

Schweden Nationalflagge

Schweden Nationalflagge

Centerpartiet (C)

Die Zentrumspartei ist eine bürgerliche Partei, die sich an grünen Interessen orientiert und für die Interessen von Landwirtschaftlern und kleinen Unternehmen einsteht. Bei der Reichstagswahl im Jahr 2010 erreichte sie 6,6 % der Stimmen.

Folkpartiet liberalerna (FP)

Die Volkspartei der Liberalen ist sozialliberal aufgestellt und pro-europäisch. Bei der Reichstagswahl im Jahr 2010 erreichten sie 7,0 6% aller Stimmen.

Kristdemokraterna (KD)

Die Christdemokraten sind stark in den schwedischen Freikirchen verankert und setzen sich für christlich-soziale Werte ein. Traditionell fahren sie ihre besten Wahlergebnisse im sogenannten schwedischen Bibel Belt in Südschweden ein. Im Jahr 2010 wählten sie 6,59 % der Schweden.

Miljöpartiet de gröna (MP)

Die Grüne Umweltpartei befindet sich sozialpolitisch zwischen den Sozialdemokraten und der Liberalen Partei. Sie haben zwei Parteisprecher und erreichten bei den Wahlen im Jahr 2010 7,34 % der Stimmen.

Moderata samlingspartiet (M)

Die Moderate Partei stellt seit dem Jahr 2006 den schwedischen Regierungschef Frederik Reinfeldt. Sie richtet sich an die Bürgerlich-konservativen Schweden und verfolgen ein liberales Wirtschaftsprogramm. Bei den Wahlen 2010 erreichten sie 30,1 % der Stimmen.

Sveriges socialdemokratiska arbetareparti (S)

Die Sozialdemokratische Partei ist die größte schwedische Partei und hat in den letzten hundert Jahren auch die führende Rolle in der schwedischen Politik gespielt. Bei den letzten Wahlen erreichten sie 30,66 % aller Stimmen.

Vänsterpartiet (V)

Die Linkspartei vertritt sozialistische Positionen und erreichte bei den Wahlen 2010 5,6 % der Stimmen.

Sverigedemokraterna (SD)

Die Schwedendemokraten gelten als jüngste Partei Schwedens und wurden erst 19+88 gegründet. Sie sind rechtspopulistisch ausgerichtet. Vor allem in Südschweden finden sie großen Zuspruch. 2010 zogen sie erstmals in den schwedischen Reichstag ein.
Daneben sind noch die bei den jungen Schweden sehr populäre Piratenpartei, die sich besonders für die Informationsfreiheit einsetzt, sowie die europaskeptische Junilistan Partei im Europäischen Parlament vertreten.

 
Themen:
1 Bewertungen: 1/52/53/54/55/5 5,00
 
 

Hinterlasse einen Kommentar zu:
Politische Parteien Schweden

* Pflichtfeld - Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI
!-->