Weihnachtsmärkte in Schweden z.B. in Stockholm und Göteborg

vinglögg

Ganz besonders in der Weihnachtszeit werden die alten schwedischen Traditionen gepflegt. Das gilt auch für die zahlreichen kleinen und großen Weihnachtsmärkte, die überall im Königreich veranstaltet werden. Die schwedische Hauptstadt Stockholm ist in der Adventszeit und an den Festtagen oft mit Schnee bedeckt. Die größten Weihnachtsmärkte des Landes locken Besucher aus nah und fern in die Stadt.
Die Inseln in Stockholms Schären, alle Häuser und Straßen sind festlich geschmückt. Weihnachtskerzen und glitzernde Sterne bringen ein warmes, weihnachtliches Licht in die Kälte des skandinavischen Winters.

Weihnachtszauber in Gamla Stan

In Stockholms altehrwürdiger Altstadt Gamla Stan, im Freilichtmuseum Skansen und im Park Kungsträdgården, dem „Garten des Königs“, werden die populärsten Stockholmer Weihnachtsmärkte veranstaltet. Der Weihnachtsmarkt in Gamla Stan wird traditionell am 20. November am Stortorget eröffnet. Bis zum Tag vor Heiligabend, dem Lillejulafton, gibt es hier viel schwedisches Kunsthandwerk und weihnachtliche Leckereien en masse.

Weihnachtsmarkt in Gamla Stan

Weihnachtsmarkt in Gamla Stan

An den Adventswochenenden wird der Weihnachtsmarkt in Skansen veranstaltet. Die Schlösser und Herrenhäuser öffnen ihre Höfe zu stimmungsvollen Weihnachtsmärkten in der unmittelbaren Umgebung Stockholms. Der winterliche Schärengarten wartet ebenfalls mit traditionellen Weihnachtsmärkten auf. Man erreicht sie mit dem Schiff aus der Innenstadt heraus.

Julmarknad Gamla Linköping

Die Altstadt von Linköping in Östergötland bietet mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen und den besonders liebevoll restaurierten Holzhäusern die märchenhafte Kulisse für den Julmarknad Gamla Linköping. Kunsthandwerk und weihnachtlich dekorierte Stände mit Julmats, handgefertigten Weihnachtsartikeln und eine traditionelle Fischlotterie sind seine Besonderheiten. Geräucherte Elchherzen, Elchfleisch und Rentierfleisch zwählen zu angebotenen delikaten Spezialitäten.

Jul på Liseberg

Neben Midsommar kommt dem traditionellen Weihnachtsfest in Schweden die größte Bedeutung zu. Der Höhepunkt der Feiertage beginnt am 13. Dezember mit dem Luciafest, Heiligabend ist traditionell der höchste Weihnachtsfeiertag.
“Jul på Liseberg” – in Göteborg einer der größten Märkte. Auch dieser weitläufige Weihnachtsmarkt im Göteborger Vergnügungspark Liseberg wird von Mitte November bis Lillejulafton veranstaltet. Neben Karussells, Handwerks- und Spezialitätenbuden finden viele kleine Theater- und Musikaufführungen statt. Wer dann noch Energie hat, stürzt sich in den Göteborger Shoppingtrubel.

Julmarknad i Malmö

Vinglögg zur Weihnachtszeit

Vinglögg zur Weihnachtszeit

Shoppen kann man auch in Malmö und zwar ganzjährig. Julmarknad i Malmö dagegen findet nur von der letzten Novemberwoche bis zum 23. Dezember statt. Veranstaltungsorte sind der Gustav Adolfs Platz und die angrenzende Södra Tullgatan. Auch hier locken die traditionellen Weihnachtsstände, aber auch in Malmös südschwedischer Umgebung werden zahlreiche Weihnachtsmärkte veranstaltet.

Jul i Sverige

Überall im winterlichen Schweden finden Basare und Märkte zur Weihnachtszeit statt. Der Weihnachtsmarkt in der Pipi-Langstrumpf-Stadt Vimmerby bietet allen kleinen und großen Besuchern einen besonders traditionellen Markt wie vor 100 Jahren.

Gävle liegt im Gästrikland und wer hier den romantischen Weihnachtsmarkt besucht, wird mit der Tradition der Weihnachtsziege konfrontiert, einer 13 m hohen und 7 m langen Strohziege, die zwischen dem Luciafest und der Neujahrsnacht in hellen Flammen steht.
Ein großes Fest und von ganz besonderem Charakter ist auch der Weihnachtsmarkt Eskilstuna.

Hoch in Schwedens Norden locken die Weihnachtsmärkte in Jokkmokk oder Luleå zur Weihnachtsfreude im tiefen Schnee.

 
9 Bewertungen: 1/52/53/54/55/5 4,00
 
 

Hinterlasse einen Kommentar zu:
Weihnachtsmärkte in Schweden z.B. in Stockholm und Göteborg

* Pflichtfeld - Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI
!-->