Glasreich in Schweden – Kunst aus der Glashütte

Das Glasriket liegt im Süden Schwedens in der bezaubernden Region Småland. Hier entsteht in traditioneller Glasbläserkunst eine Vielfalt an Vasen, Tellern, Kugeln, Schalen, Bechern, Kunst- und Schmuckstücken, die weltweit ihresgleichen sucht. Reisende aus aller Welt zieht es hierher, um das faszinierende Kunsthandwerk einmal aus der Nähe zu erleben und den ein oder anderen der entstandenen Glasschätze als Souvenir mitzunehmen.

Glasbläserkunst in allen Facetten

An den heißen Öfen in den Glashütten können Besucher unmittelbar dabei sein, wenn die Glasbläser glühende Masse in formvollendete Kunstwerke verwandeln. Wer möchte, kann hier auch sein ganz eigenes gläsernes Werk schaffen. Sein Wissen über die Glasbläserkunst kann man in der gesamten Region in zahlreichen Ausstellungen, Vorträgen, Führungen und Kursen erweitern.

Gourmetabend am warmen Ofen

Bei Reisenden beliebt ist das Hyttsill. Entsprechend einer Tradition aus dem 18. Jahrhundert isst man abends gemeinsam an den noch warmen Glasöfen. Dabei werden gerne gebratene Heringe mit Zwiebeln und Dill, Brot, Speck, Griebenwurst, Räucherkäse und Butter serviert. Das Essen wird begleitet von Musik und Geschichten aus Småland.

Glaswelt im Herzen der Natur

Die Lage inmitten der zauberhaften südschwedischen Landschaft verleiht dem Glasreich einen zusätzlichen Reiz. Seen, Wälder und Wiesen erstrecken sich so weit das Auge blickt. Wer davon mehr sehen möchte, kann seine Route leicht um gezielte Abstecher erweitern. Sportfreunde lädt die Gegend zum Wandern, Reiten oder Kanu fahren ein. Es gibt auch Golf- und Angelangebote. Radfahrer können die Attraktionen des Glasreiches auch bei einer geführten Radtour entdecken.

Der Weg ins Glasreich

Am westlichen Rand des Glasreiches befindet sich die Stadt Växjö, im Osten das an der Küste gelegene Kalmar. Wer sich für die Anreise per Flugzeug entscheidet, kann beide Städte mit einer direkten Flugverbindung erreichen. Man kann die Gegend komfortabel mit dem Auto entdecken. Durch das gesamte Gebiet führt die Nationalstraße 25, von der aus alle Glashütten, Museen und Läden leicht zu erreichen sind. Sie sind an der Straße gut ausgeschildert und in der Regel ganzjährig geöffnet. Wochentags meist auch den ganzen Tag über. So sind von Mai bis September bei einem Großteil der Glashütten Öffnungszeiten zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr üblich.

 
18 Bewertungen: 1/52/53/54/55/5 4,17
 
 

Hinterlasse einen Kommentar zu:
Glasreich in Schweden – Kunst aus der Glashütte

* Pflichtfeld - Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI
!-->