Umzug nach Schweden (Umzugsunternehmen und Kosten)

Hier finden Sie eine kleine Auswahl der zuletzt gebuchten Ferienhäuser in Schweden.

 


Nachdem man sämtliche Informationen über sein Wunschland gesammelt hat kommt die Zeit der Entscheidung. Nach einer wirklich guten Vorbereitung(!) für die Auswanderung steht nun die Umzugsplanung im Vordergrund. Da steht die Frage was nimmt man mit und was ist zu beachten. Welche Verträge müssen gekündigt werden oder muss noch der EU-Führerschein beantragt werden. Welche ärztliche Versorgung braucht eventuell noch das Haustier.

Umzugsunternehmen

Auch wenn es günstigere Varianten gibt, Erfahrungsberichten zufolge ist es am praktischsten eine Firma mit dem Umzug zu beauftragen. Dadurch erspart man sich viel Stress und kann dem Umzug beruhigter entgegen sehen und sicher sein das alles wohlbehalten in Schweden ankommt. Von daher macht es Sinn vielleicht nicht ganz so sehr auf den Preis zu achten.

Umzugsunternehmen findet man zur Genüge online. Hier sollte man sich von mehreren Firmen Angebote einholen. Diese Angebote sind dann individuell angepasst. Je nach Kubikmeter Ladung, Entfernung und Serviceleistungen, die gewünscht sind.

Wenn die Sachen selbst ein – und ausgepackt werden, wird es etwas günstiger. Auch macht sich bemerkbar, ob man selber die Möbel ab- und aufbaut. Soll nicht so viel mitgenommen werden, lohnt es sich auch nach einer Zulademöglichkeit zu fragen. Das Unternehmen ist dann eh Richtung Norden unterwegs und somit kann hier auch ein günstiges Angebot gemacht werden.

Auf jeden Fall sollte man sich die Zeit nehmen und mehrere Angebote einholen! Die Kosten können von 2000,00€ bis 8.000,00 € variieren, wie aus Berichten von Auswanderern zu entnehmen ist.

Andere Alternativen

Bei diversen Plattformen ähnlich wie my Hammer.de kann man den Umzug auch versteigern. Hier versuchen sich die Firmen untereinander zu unterbieten. Man muß aber auch hier auf den Leistungsumfang achten.

Eine andere Möglichkeit bietet ein Anmieten eines Containers. Hier werden die Sachen selbst verpackt und nach dem Transport werden die Sachen selber wieder ausgeräumt. Mehrmals wöchentlich fahren einige Firmen von Deutschland nach Skandinavien.

Wer die Sache lieber ganz in eigene Hände nehmen möchte, kann sich auch einen Lkw mieten. Werden nicht ganz so viele Sachen mitgenommen, ist man mit einem Miettransporter gut beraten. Hier liegen die Preise in etwa bei 300,00 € für 3 Tage und circa 1000km. Allerdings müssen hier noch Benzin und die Fähre hinzugerechnet werden.

 
20 Bewertungen: 1/52/53/54/55/5 3,95
 
 

Hinterlasse einen Kommentar zu:
Umzug nach Schweden (Umzugsunternehmen und Kosten)

* Pflichtfeld - Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI
!-->